Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Agrargenossenschaft "Hochland" eG

Betriebsspiegel Agrargenossenschaft Hochland e.G.  Gahma
Die Agrargenossenschaft Hochland eG Gahma ist ein landwirtschaftlicher Gemischtbetrieb und liegt im Saale-Orla-Kreis des Freistaates Thüringen. Auf einer Höhenlage von durchschnittlich 600m üNN werden ca.1150 Hektar landwirtschaftliche Nutzfläche bewirtschaftet, dav. 115 ha im Eigentum.


Am 22.10.1991 wurde sie als Rechtsnachfolger der landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften Pflanzen- und Tierproduktion Gahma gegründet. Die Genossenschaft hat 101 Mitglieder, 26 Mitarbeiter und 4 Auszubildende.


Der Jahresniederschlag beträgt im Mittel der letzten Jahre 860 mm. Die Jahresdurchschnitts-temperatur liegt bei 7,6 oC.


Die Böden im Territorium sind vorwiegend Schieferverwitterungsböden. Sie sind relativ flachgründig und weisen einen hohen Steinbesatz auf.


Die landwirtschaftliche Nutzfläche teilt sich in 900 Hektar Ackerland(dav.600ha Druschfläche) und in 250 Hektar Grünland auf.


Die durchschnittliche Ackerzahl im Betrieb beträgt 28, die durchschnittliche Grünlandzahl 26.

Anbaustruktur:     

Winterraps 152 ha
Winterweizen 170 ha
Wintergerste 87 ha
Triticale 34 ha
Braugerste 157 ha
Silomais 155 ha
Feldgras 120 ha.

 

In der Tierwirtschaft liegt der Schwerpunkt in der Milchviehhaltung mit entsprechender Jungrinderaufzucht und in der Mutterkuhhaltung. Im Durchschnitt werden im Betrieb 360 Milchkühe mit einer Jahresleistung von 9200 l und 390 Jungrinder der Rasse Holstein Friesien, sowie 225 Mutterkühe und 9 Zuchtbullen der Rassen Fleckvieh-Fleisch und Charolais gehalten.


Der Betriebszweig Mutterkuhhaltung wurde 1994 in eine Tochtergesellschaft ausgegliedert. Im Territorium wurde 2006 eine Biogasanlage (530 kW) gebaut, an der die Agrargenossenschaft beteiligt ist.


Die Gärreste werden von der Genossenschaft verwertet. Ein weiterer Betriebszweig ist die angegliederte Werkstatt für Bau- und Landmaschinen.

 

Wir sind ein landwirtschaftlicher Gemischtbetrieb im südlichen Saale-Orla-Kreis. Auf den Höhenlagen des Thüringer Schiefergebirges produzieren wir bei durchschnittlich 600 m Höhe Getreide- und Ölfrüchte, sowie Futter für unsere Rinder. Durch den hohen Anteil an Dauergrünland ist die Milchviehhaltung, sowie die Mutterkuhhaltung ein großes Standbein unseres Betriebes.
Weiterhin betreiben wir mit zwei anderen Partnern eine Biogasanlage zur Produktion von Strom und Wärme.


Als anerkannter Ausbildungsbetrieb für die Berufe Land- und Tierwirt sind wir bestrebt,
jährlich neue Auszubildende für uns zu gewinnen. Außerdem kann man bei uns den Beruf des Landmaschinenmechanikers über einen Kooperationspartner erlernen.

Kontakt

Gahma 75
07368 Remptendorf OT Gahma

(036643) 34490 Geschäftsleitung

(036643) 22295 Freie Werkstatt

(0175) 4100501 Geschäftsführer Mobil